OGS 
Privat 

Kochen

Wappen

Steaks (Rinderfilet) mit Kartoffelrosetten und Wirsing-Champignon-Gemüse - 560 kcal / 2350 kJ
  • 1 kleiner Kopf Wirsingkohl,
  • 250g Champignons,
  • 40g Butter,
  • Salz,
  • weißer Pfeffer,
  • ½ Becher (75g) Crème frâiche,
  • 4 Rinderfiletsteaks (à 150g),
  • 2 EL Butter oder Margarine,
  • scharzer Pfeffer aus der Mühle,
  • 2cl Cognac oder Weinbrand (oder mehr),
  • 1/8l klare Brühe (Instant),
  • 1 TL Speisestärke,
  • ½ Packung Kartoffelpüreepulver mit Milch (für 3 Personen),
  • etwas Fett fürs Blech,
  • 1 Eigelb.

Wirsing putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen und blättrig schneiden.

Butter erhitzen und die Champignons darin andünsten. Wirsing tropfnaß zugeben und 10-15 Minuten dünsten, würzen. Crème frâiche daraufgeben.

Filets waschen und gut trockentupfen. Fett erhitzen und die Filets von beiden Seiten 5 Minuten anbraten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und abgedeckt warm stellen.

Bratenfond mit Cognac bzw. Weinbrand ablöschen. Brühe angießen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren. Zugeben und einmal aufkochen lassen.

Kartoffelpüree zubereiten. In einen Spritzbeutel füllen. Kartoffelrosetten auf ein gefettetes Blech spritzen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im Backofen überbacken.

E-Herd: 250E / Gasherd: Stufe 5

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten.


Home Privat [ Autoren | Blank | Film | Frames | IRC | Kochen | Kontakt | Links | Literatur | Musik | Rauchen | Schwindel | Signaturen | Stationen | Wappen ]

last update: 30.11.1998