OGS 
Privat 

Kochen

Wappen

Hochrippe (geschmort) - 780 Kalorien / 3265 Joule

1000g Hochrippe von Rind oder Ochse,
Salz,
0,5 getrichener TL schwarzer Pfeffer,
1 Messerspitze Thymian,
50g durchwachsener Speck,
2 Zwiebeln (80g),
1 Knoblauchzehe,
25g Kokosfett,
1 EL Tomatenmark (15g),
20g Mehl,
0,25l Rotwein (oder mehr),
0,25l heiße Fleischbrühe aus Würfeln,
1 Beutel getrocknete Steinpilze,
1 gestrichener TL getrockneter Estragon,
0,125l saure Sahne,
1 EL Weinbrand (oder mehr).

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. Speck würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
Kokosfett im Bratentopf erhitzen. Fleisch darin rundherum 5 Minuten anbraten und herausnehmen.
Speck im Bratfett glasig werden lassen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin in 5 Minuten gelb dünsten. Tomatenmark dazugeben, verrühren, Mehl drüberstäuben und 1 Minute weiterrühren. Mit Rotwein und der Fleischbrühe auffüllen. Aufkochen. Fleisch reingeben, Steinpilze und Estragon auch. Zugedeckt etwas 80 Minuten schmoren.
Gegartes Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Sahne unter die Soße rühren und aufkochen. Mit Weinbrand abschmekken. Etwas Soße übers Fleisch geben. Rest getrennt dazu reichen.
Vorbereitung: 15 Minuten.
Zubereitung: 80 Minuten.
Beilagen: Gedünstete, mit Dill gewürzte Gemüsegurken und Kartoffelpüree. Oder Mischgemüse und Würfelkartoffeln. Als Getränk kräftiger Rotwein.


Home Privat [ Autoren | Blank | Film | Frames | IRC | Kochen | Kontakt | Links | Literatur | Musik | Rauchen | Schwindel | Signaturen | Stationen | Wappen ]

last update: 30.11.1998