OGS 
Privat 

Kochen

Wappen

Heringstopf - 485 Kalorien / 2030 Joule

6 Salzheringe (je 200g),
0,5 Flasche Mineralwasser.
Für die Soße:
0,25l saure Sahne,
0,5 Becher Joghurt (75g),
Saft einer halben Zitrone,
Zucker,
Piment,
2 Zwiebeln (80g),
2 Äpfel.
0,5 Bund Dill.

Salzheringe über Nacht in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.
Am nächsten Tag rausnehmen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Ausnehmen. (Dabei Köpfe, Schwänze und Rückenflossen abschneiden.) Häuten und vom Rücken aus Filets ablösen. In eine Schüssel legen und mit Mineralwasser begießen. 4 Stunden ziehen lassen.
Für die Soße saure Sahne mit Joghurt und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Mit Zucker und Piment würzen. Zwiebeln und Äpfel schälen. Kerngehäuse der Äpfel entfernen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Äpfel vierteln, in Spältchen schneiden. In die Soße geben.
Heringe aus dem Wasser nehmen. auf einem Sieb sehr gut abtropfen lassen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Lagenweise mit der Soße in eine Keramikschüssel schichten. Gut verschließen. Mindestens 5 Stunden marinieren.
Dill unter kaltem Wasser kräftig abspülen. Mit Haushaltspapier gut trockentupfen und fein hacken. Vor dem Servieren drüberstreuen.
Vorbereitung: Ohne Zeit zum Wässern 25 Minuten.
Zubereitung: Ohne Marinierzeit 10 Minuten.
Beilagen: Mit Kümmel gekochte Pellkartoffeln.


Home Privat [ Autoren | Blank | Film | Frames | IRC | Kochen | Kontakt | Links | Literatur | Musik | Rauchen | Schwindel | Signaturen | Stationen | Wappen ]

last update: 30.11.1998