OGS 
Privat 

Kochen

Wappen

Gemüse im Teig - 760 kcal / 3100 kJ

200g Mehl,
1 Prise Salz,
150g kaltes Schweineschmalz,
4-5 EL eiskaltes Wasser.
Für die Füllung:
500g Hähnchenbrustfilets,
0,5 TL Chinagewürz,
2 EL Sojasauce,
1 Stange Porree (Lauch),
1 rote Paprikaschote,
250g frische Erbsen,
125g Sojakeime (1 kleine Dose),
2 EL Öl,
Salz,
1 Ei.

Mehl auf die Arbeitsfläche geben, Salz überstreuen und in die Mitte eine Mulde drücken. Schmalzflöckchen darüber verteilen. 4-5 EL kaltes Wasser in die Mulde geben und mit Mehl verrühren. Alles mit einem Messer durchhacken, bis sich die Zutaten etwas verbunden haben, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
Für die Füllung Hähnchenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. In 1cm breite Streifen schneiden. Mit Chinagewürz und Sojasauce vermischen und 10 Minuten durchziehen lassen.
Porree unter Wasser gründlich waschen, putzen und in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Erbsen enthülsen und waschen. Sojakeime waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Hähnchenfleisch in heißem Öl von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Das Gemüse ins Öl geben und alles etwa 5 Minuten dünsten. Hähnchenfleisch wieder zufügen. Mit Salz würzen.
¾ des Teiges 4mm dick ausrollen und eine Auflaufform damit auslegen. Überstehende Teigränder abschneiden. Die Füllung mit einem Löffel auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und 1cm breite Streifen ausradeln. Die Füllung gitterförmig damit belegen.
Eier trennen. Die Schnittpunkte mit Eiweiß bestreichen. Einen Teigstreifen um den Rand legen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen. Das Gitter mit Eigelb bestreichen.
Im Backofen (E-Herd 200 Grad, Gasherd Stufe 3) 35 Minuten backen.
Zubereitungszeit: ca. 120 Minuten.


Home Privat [ Autoren | Blank | Film | Frames | IRC | Kochen | Kontakt | Links | Literatur | Musik | Rauchen | Schwindel | Signaturen | Stationen | Wappen ]

last update: 30.11.1998